Ein Unternehmen der STAWAG

Bauarbeiten in der Schmiedstraße in Aachen

31.07.2019

Ab Montag, 5. August, saniert die Regionetz in der Schmiedstraße,  auf Höhe der Häuser Nummer 2 und 3, Teile des Fernwärmenetzes. Insgesamt sind für die notwendigen Arbeiten sechs Wochen eingeplant. Die Arbeiten starten auf Höhe Schmiedstraße Nummer 3. Dafür wird die Schmiedstraße zwischen Haus Nummer 10 und 18 voll gesperrt. Anlieger- und Lieferverkehr bleiben von der Kleinmarschierstraße bzw. der Straße Rennbahn frei bis zur Baustelle.

Es gibt keine Wendemöglichkeit. Auf Höhe Schmiedstraße Nummer 2 wird zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Baugrube eingerichtet. Die Straße wird halbseitig gesperrt. Für den Lieferverkehr kann es zu kürzeren Wartezeiten im Arbeitsbereich kommen. Die Ladenlokale entlang der Arbeitsbereiche bleiben zu Fuß immer erreichbar, Auch die rettungstechnische Erschließung bleibt jederzeit gewährleistet.

Da der Arbeitsbereich im historischen Stadtkern liegt, werden die Tiefbauarbeiten archäologisch begleitet, um eventuell vorhandene Bodendenkmäler für unsere Stadtgeschichte zu dokumentieren.

Die Regionetz bittet um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. Mit den von ihr beauftragten Unternehmen bemüht sie sich, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Sämtliche Maßnahmen sind mit den zuständigen Stellen und Institutionen abgestimmt.

Informationen zu den Baumaßnahmen der Regionetz telefonisch unter 0241 181-1444 und jederzeit im Netz unter www.regionetz.de/baustellen.