Ein Unternehmen der STAWAG

Bauarbeiten in Ringstraße und Nordstraße

11.09.2019

Die Regionetz erneuert in der Ringstraße, von der Einmündung Wolferskaul bis zur Einmündung Trierer Straße, die Versorgungleitungen und falls technisch erforderlich auch die Hausanschlüsse für Gas. Zusätzlich wird das Stromnetz verstärkt. Die Arbeiten starten voraussichtlich ab 30. September 2019. Nach derzeitigem Planungsstand beträgt die Gesamtbauphase ca. sechs Monate.

Diese Baumaßnahme führt der Versorger in zwei großen Abschnitten durch. Der erste Bauabschnitt reicht von der Einmündung Wolferskaul bis zur Kirchheidstraße. Anschließend arbeitet sich die Regionetz im zweiten Abschnitt von der Kirchheidstraße bis zur Trierer Straße vor. Aufgrund der Leitungslage und gültiger Sicherheitsvorschriften wird die Ringstraße in den Bauabschnitten komplett für den Verkehr gesperrt. Parkmöglichkeiten im öffentlichen Verkehrsraum entfallen. Der Anwohnerverkehr bleibt mit Einschränkungen gewährleistet. Anwohner werden gebeten, sich während der Arbeitszeiten Montag bis Freitag, 7 Uhr bis 17 Uhr, auf entsprechende Wartezeiten einzustellen. Wer tagsüber zu bestimmten Zeiten auf den Pkw angewiesen ist, sollte sicherheitshalber außerhalb des Baufensters parken. Für den Lieferverkehr gilt Zufahrt frei bis Baustelle. Die rettungstechnische Erschließung des Gebiets bleibt jederzeit gegeben. Sollten vorübergehend Sperrungen, z. B. der privaten Zufahrt oder Energieversorgung, notwendig sein, werden die Anwohner über die örtliche Bauleitung im Vorfeld informiert. Die genaue Verkehrsregelung erfahren die Betroffenen rechtzeitig vor Beginn des jeweiligen Bauabschnitts über die Beschilderungen im Arbeitsgebiet.