Ein Unternehmen der STAWAG

Kreuzherrenstraße wird zur Sackgasse

11.06.2019

Auf der Baustelle in der Kreuzherrenstraße zwischen Hausnummer 8 und Ecke Veltmanplatz in Aachen beginnen voraussichtlich am Montag, 17. Juni, die abschließenden Oberflächenarbeiten. Sie sollen etwa sechs Wochen dauern und archäologisch begleitet werden. Sollte es zu historisch wertvollen Funden kommen, kann sich die Bauzeit verzögern.

Für die Dauer der Arbeiten wird die Kreuzherrenstraße am Veltmanplatz zur Sackgasse. Die Zufahrt ist über die Pontstraße möglich. Entlang des Baukorridors müssen einige öffentliche Parkplätze entfallen. Auch die im Arbeitsbereich gelegene private Tiefgarage wird zeitweise nicht erreichbar sein.

Die Regionetz GmbH bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen. Für Rückfragen ist der Netzbetreiber per E-Mail an baustelle(at)regionetz.de und unter Tel.: 0241 181-1444 erreichbar.