Ein Unternehmen der STAWAG

Projekt „Quirinus“

Die Regionetz beteiligt sich an Projekt zur Entwicklung eines verteilnetzdienlichen virtuellen Flächenkraftwerkes.

Die Stromversorgung der Zukunft basiert zunehmend darauf, die erneuerbaren Energien zu integrieren. Aber Wind und Sonne lassen sich nicht planen. Der Erfolg der Energiewende hängt deshalb davon ab, Erzeugung und Verbrauch permanent optimal aufeinander abzustimmen.

Um den sicheren Betrieb zu gewährleisten, nutzen wir die Intelligenz und die Flexibilität bei Verbrauchern, Einspeisern, Speichern und der E-Mobilität.

Aus diesem Grund haben sich Verteilnetzbetreiber, Energieversorger, Hersteller und Hochschulen aus der Region zusammengetan und führen das von der EU und dem Land Nordrhein-Westfalen geförderte Projekt Quirinus durch. Die beteiligten Unternehmen sind: die Regionetz aus Aachen , NEW Netz, Leitungspartner GmbH aus Düren, RWE Power aus Köln, SAE It-Systems aus Köln, 2G Energy aus Heek, ETC STORNETIC aus Jülich, das Solarinstitut Jülich der Fachhochschule Aachen und das Energiewirtschaftliche Institut der Universität Köln

Ihre Ansprechpartner:

Aktuelle Informationen finden Sie auch unter www.quirinus-projekt.de.

Downloads